Startseite

Der alte Spielbus Fürth muss in Rente gehen. Aber ausgespielt hat es sich noch lange nicht. Wir haben da nämlich so eine Idee…

Wir möchten den Bus gerne an eine Organisation spenden, die ebenfalls Interesse hat ihn als Spielmobil zu nutzen. Die Ursprungsidee dazu war, in die Flüchtlingscamps an die Grenzen von Griechenland oder Italien zu fahren und dort spielpädagogische Angebote zu machen. Nun ist es aufgrund der politischen Lage und der ungeklärten Situation an den Grenzen nicht so einfach, dies umzusetzen.

So haben wir uns weiter auf die Suche nach Organisationen in Griechenland und Italien gemacht, die gern ein Spielmobil haben und aufbauen möchten.

Unsere Idee dazu ist, dass wir den Bus mit Spielgeräten ausstatten und gemeinsam dort hin fahren um vor Ort Multiplikatoren zu schulen, die dann den Impuls weitertragen und das Spielmobil weiter nutzen.

Neben dem Effekt, dass der Bus eine weitere sinnvolle Verwendung findet, möchten wir uns vor allem über die Grenzen hinaus fachlich vernetzen und unterstützen.

Momentan steht das Projekt in den Startlöchern und wir sind vor allem auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Wenn Sie uns helfen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!